Dichtheitsprüfung

  • Dichtheitspruefung-0267.JPG
  • Dichtheitspruefung-0260.jpg
  • Dichtheitspruefung-0263.JPG

Dichtigkeitsprüfungen können mit Luft, Wasser, oder Vakuum ausgeführt werden. Diese Technik kommt dann zum Einsatz, wenn der Nachweis der Dichtigkeit einer  Rohrleitung  erbracht werden muss.

 

Hierbei wird die Rohrleitung komplett oder sequenziell, mit Absperrblasen verschlossen. Danach wird der abgesperrte Rohrbereich beispielsweise mit Luftdruck beaufschlagt. Ein spezielles Computerprogramm überwacht nach vorgegebenen Normen den Druckverlauf. Im Anschluss wird ein Prüfprotokoll erstellt, welches Ihnen zum Nachweis der Dichtheit Ihrer Rohrleitung dient.

Wir prüfen vom Einfamilienhaus bis zum Gewerbeobjekt wie zum Beispiel einen Supermarktneubau oder etwa den Neubau eines Hallenschwimmbades.